Brandenburg vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

Herzlich willkommen!

Tag der offenen Tür FF Schönborn

am 02.07.2016

 

Programmhöhepunkte:

 

11:00 Uhr - Eröffnung mit dem Musikzug Schönborn

 

12:00Uhr - Erbsensuppe aus der Gulaschkanone

 

14:00Uhr - Blasmusik mit den Antonius-Musikanten aus Großräschen

 

20:00Uhr - Übertragung EM-Viertelfinale

 

 

-Sowie ganztags Feuerwehr zum anfassen-

 

 

Letzter Einsatz:

am 24.05.2016

Auslösung BMA im Schloss Doberlug

 

Amtsausscheid 2015  -  unsere Ergebnisse

 

 

 

 Wo liegt denn eigentlich Schönborn werden sich vielleicht  einige von Ihnen fragen. Aber das ist kein Problem. Gleich werden Sie es wissen.

 

Schönborn liegt im Land Brandenburg, genauer gesagt im Landkreis Elbe-Elster.  Der Ort befindet sich mitten im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft. Die Bahnstrecke Leipzig-Cottbus geht am Ort vorbei und die Bundesstrassen 87, 101 und 183 führen quer durch den Landkreis. Das Amt Elsterland, zu dem Schönborn gehört, besteht aus 12 Gemeinden, von denen jede eine eigene

Feuerwehr hat.

 

 

Klicke auf die Karte um den

Elbe-Elster-Kreis größer zu

sehen und weitere Informationen

zu erhalten.

 

 

 

 

Die Freiwillige Feuerwehr Schönborn ist, neben der Feuerwehr Rückersdorf, die Stützpunktfeuerwehr des Amtes Elsterland. Unser Ort hat insgesamt 2136 Einwohner (Stand Dez. 2000) und besteht aus den Ortsteilen Schönborn, Lindena, Gruhno und Schadewitz. Die Ortsteile haben eigene Löschgruppen, die wir an dieser Stelle später auch noch vorstellen werden.

 

 

 Wichtiger Hinweis in eigener Sache:

 

Sollte aufgrund von Inhalten dieser Seiten gegen rechte Dritter verstoßen werden, so informieren Sie uns diesbezüglich bitte umgehend per E-Mail. Damit sollten sie ausreichend Gelegenheit haben, mir auch ohne anwaltliche Hilfe ihre Bedenken nahe zu bringen. Wir sind jederzeit bereit, berechtigten Beanstandungen nachzugehen! Dies ist eine private Homepage. Die Wehrführung der FF Schönborn ist über diese Seiten informiert und akzeptiert diese. Das Amt Elsterland als Träger des Brandschutz besitzt keinerlei Einfluss auf diese Seiten!